22/06/2022 0 Comments

Treffen mit Bundesminister Norbert Totschnig

Der Österreichische Landarbeiterkammertag war zu einem Gesprächstermin beim Bundesminister für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus Mag. Norbert Totschnig geladen.

Inhaltlich standen folgende Themen auf dem Programm:
•    Lehrlingsehrung,
•    land- und forstwirtschaftliches Berufsausbildungsgesetz (LF-BAG),
•    große Arbeitgeberzusammenschlüsse und
•    Verordnungen zum LAG (LAG-VO).

Der Bundesminister sagte uns zu, bei der kommenden Lehrlingsehrung 2022 die Ehrungen vorzunehmen. Es wird in Kürze der Termin für die Ehrungsfeier bekanntgegeben. Der Österreichische Landarbeiterkammertag wird wieder die Organisation der Feier übernehmen.
Präsident Ing. Andreas Freistetter betonte im Treffen die Wichtigkeit der Umsetzung des LF-BAG für Auszubildende in land- und forstwirtschaftlichen Berufen. Bundesminister Norbert Totschnig zeigte sich beeindruckt von der bisherigen Arbeit der Agrarsozialpartner und der Beamten des Ministeriums. Das Ministerium wird die nächsten Schritte setzen, um das Vorhaben zügig voranzutreiben.

Auch das Thema des Arbeitskräftemangels, der auch vor der Land- und Forstwirtschaft nicht Halt macht, wurde diskutiert. Präsident Ing. Eduard Zentner stellte dem Minister unser Modell der großen Arbeitgeberzusammenschlüsse vor, um dem Problem langfristig entgegenzutreten.
Abschließend wurde noch die geplante Verordnung zum LAG besprochen. Einen Hauptpunkt in der Verordnung stellen die neuen Standards für Arbeitsstätten dar. Eine Einigung zwischen den Koalitionspartnern steht demnächst bevor.

> ÖLAKT Artikel

Skip to content